„In eurem Leben- ohne Frage- gibt es ganz besondere Tage…“

… in Reimform begrüßte Schulleiterin Diana Ihloff am vergangenen Samstag, den 14. September 2019 rund 50 Erstklässler in der festlich geschmückten Bundschuhhalle. 

Nach einem ökumenischen Gottesdienst fanden sich Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder und natürlich die frischgebackenen ABC- Schützen in der Halle ein, um gemeinsam diesen besonderen Tag zu feiern. Die Drittklässler eröffneten musikalisch die Feier mit gemeinsamen Liedern und Gedichten und erzählten die Geschichte vom Buchstabenbaum- einem Baum voller Buchstaben, welche glücklich zusammenleben und von Blatt zu Blatt hüpfen. Eines Tages kam ein schlimmer Sturm, der den Buchstaben Angst machte, denn sie mussten sich an die Blätter klammern und einige wurden gar fortgeblasen. Vor lauter Angst kauerten sich die verbliebenen Buchstaben zusammen und versteckten sich vor dem Wind.  Der rote Wortkäfer erklärte ihnen schließlich, dass sie stärker sind, wenn sie sich zusammenschließen und brachte ihnen bei, wie sie Wörter bilden können. So kann der Wind ihnen nichts mehr anhaben…. Wie aus den Wörtern Sätzen und schließlich Geschichten werden, können die Erstklässler wohl in der nahen Zukunft selbst nachlesen, denn das Bilderbuch von Leo Lionni übergab Frau Ihloff im Anschluss an die zukünftigen Klassenlehrerinnen Frau Weidemann und Frau Bumiller- Ansbach.

Anschließend machte sich sodann die Erdmännchen- und die Koala- Klasse aufgeregt auf den Weg zu ihrer ersten Schulstunde. Währenddessen wurden die Familien bei strahlendem Sonnenschein bestens vom Förderverein mit Getränken und Würstchen und Kuchen versorgt.

Wir wünschen den frischgebackenen Schulkindern von Herzen alles Gute für den neuen, spannenden Lebensabschnitt und einen guten Start an unserer Schule.

Menü