„Manege frei“ im Zirkus Fritzi

Die TEAM- Tage der Joß- Fritz- Grundschule endeten am Freitag, den 11. 10. 2019 mit einem großartigen Zirkus- Finale in der vollbesetzten Bundschuhhalle.
Rund 130 Kinder der zweiten, dritten und vierten Klassen entführten am Ende einer ereignisreichen Projektwoche die Erstklässler, Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde in eine aufregend farbenfrohe und lebendige Zirkusatmosphäre.

Große bunte Kugeln, ein gespanntes Stahlseil, Dutzende Einräder, Jonglierbälle, Tücher, bunte Teller und viele andere spannende Requisiten warteten bereits am Montag in der Halle auf die Kinder. Nach Herzenslust durfte zwei Tage lang alles ausprobiert werden und schnell fanden sich die ersten Talente. Die ganze Woche hindurch wurde nun fleißig jeden Vormittag geübt, die Nummern inszeniert und am Feinschliff gearbeitet.  Der TEAM- Gedanke unserer Schulgemeinschaft war von Anfang bis Ende zu spüren- jeder half jedem, gemeinsam wurden konzentriert und ausdauernd die Tricks geübt, bis sie sicher saßen, gleichermaßen unterstützt von Eltern und Kollegium und natürlich der professionellen Anleitung von Markus Kohne und Kerstin Wilhelmi, den beiden Projektleitern. Am Freitag schließlich fand die große Generalprobe statt, letzte Absprachen wurden getroffen und die Kostüme anprobiert.
Am Abend hieß es nun „Vorhang auf“ und „Manege frei“ im Zirkus Fritzi – gekonnt führten Mia und Anna durch ein buntes Programm mit Akrobaten, Tellerdrehern, Clowns, wilden Raubtieren, Rola- Bola- und Kugelläufern, Einradfahrern und den Jongleuren mit Bällen, Devil Sticks und den Diabolos. Grandios meisterten die jungen Artisten ihre Auftritte und genossen sichtlich den verdienten, fulminanten Applaus mit Standing Ovations.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Betreuer und Helfer aus den Reihen der Eltern, dem Kollegium, dem Förderverein, der dieses grandiose Projekt finanziert hat und an die Freiwillige Feuerwehr und dem DRK Untergrombach. Ein ebenfalls herzliches Dankeschön geht vor allem an Zirkuspädagoge Marcus Kohne und Kerstin Wilhelmi vom Centrum Mikado für die perfekte Projektleitung.

… weitere Bilder der Projektwoche folgen…

Menü