Exkursion der Klasse 2b in den Obergrombacher Wald

„Ahhhhhh, die Baumkrone wackelt….“

Ein lautes Raunen und Stöhnen konnte man plötzlich im stillen Wald vernehmen!

Gespannt beobachteten die Schüler/Innen der Klasse 2b aus sicherer Entfernung wie Ulrich Schott eine  Esche fällt!

Passend zum „Bäume und Wald -Thema“ unternahm die Affenklasse 2b eine Exkursion in den Obergrombacher Wald.

Ulrich Schott und seine Frau Edith Schott erwarteten bereits die neugiere Truppe  und nahm diese auch gleich mit in das Reich der Eschen! Im Eschenwald zeigte Ulrich Schott, was man alles zum Fällen einen Baumes benötigt, welche Sicherheitsvorkehrungen beim Fällen zu treffen sind, wie man das Alter eines Baumes herausfinden kann,  sich die Rinde anfühlt…

Zum Abschluss spielten die Kids „Eichhörnchen“ und versteckten Nüsse im Wald! Diese wiederzufinden war eine echte Herausforderung. Einige „Eichhörnchen“ fanden ihre Verstecke oder plünderten die Verstecke der anderen. Zum Glück wurde beim Suchen allen warm, denn mit den Schneeflocken vom Himmel schlüpfte auch die Kälte durch die Winterstiefel! (SH)

Menü